Avene Selbstbräuner Vitiligo
  Vitiligoformel       Kundenmeinungen       Blog       Formel bestellen  


Selbstbräuner

Vitiligo Selbstbräuner

Vitiligo Selbstbräuner

Eignen sich Selbstbräuner bei Vitiligo?

Selbstbräuner bei Vitiligo - rein theoretisch könnte man die Weißfleckenkrankheit mit einem Selbstbräuner abdecken. Vieles spricht eindeutig dafür: Die Haut wird keiner übermäßigen Strahlung ausgesetzt und bei dieser Methode kann auch kein Sonnenbrand entstehen. Leider ist dies jedoch in der Praxis nicht ganz so einfach. Der Selbstbräuner dringt in die oberste Hautschicht ein, wo er dann mit den Eiweißen reagiert. Die meisten Selbstbräuner enthalten DHA, ein spezieller Zucker. Das Problem - dieser Zucker reagiert bei Vitiligo anders als bei jemandem mit einer gesunden Haut. Das führt dazu, das sich die Flecken nicht gleichmäßig bräunen, sondern eine gelbliche Färbung bekommen, deren Rand sich sogar bläulich färben kann. Die Flecken werden so nicht unsichtbar, sondern auffälliger als zuvor.

Vitiligo Selbstbräuner: Alternativen


Doch auch hier gibt es zahlreiche und teilweise recht gute Alternativen. Zu diesen Alternativen gehören unter anderem Camouflage Make-ups, Spray Tanning und das sogenannte permanent Make-up, welches hervorragende Ergebnisse liefern kann. Eine andere oft empfohlene Methode ist das Einnehmen von Beta Karotin.

Vitiligo Selbstbräuner: Beta Karotin

Die Einnahme von Beta Karotin kann den weißen Flecken eine orange-gelbe Farbe verleihen, sofern sie über einen gewissen Zeitraum durchgeführt wurde. Leider ist dies jedoch alles andere als gesund, und kann die Krankheit sogar schneller voranschreiten lassen. Der Grund dafür ist, das die erhöhte Zufuhr von Vitamin A, die mit dem Beta Karotin einhergeht die Leber extrem belastet und ihr auf Dauer schwere Schäden zufügen kann. Gerade bei Vitiligo ist es jedoch wichtig, sich möglichst gesund zu ernähren und die Leber gut zu schützen. In einigen sehr seltenen Fällen kam es bereits nach einer Leberreinigung sogar zu Spontanheilungen.

Verantwortlich ist das in Beta Karotin und damit auch in dem einem oder anderem Selbstbräuner enthaltene Vitamin A, dass dabei aus dem Körper geschleust wird. Vitamin A ist bei Vitiligo nur in begrenzten und kontrollierten Maßen zu konsumieren.


Vitiligo Selbstbräuner: Camouflage als Alternative
Die wahrscheinlich beste Methode bietet dazu ein schlichtes Camouflage Make-up. Die auffälligen hellen Flecken werden damit zuverlässig abgedeckt und für außenstehende unsichtbar gemacht. Richtig angewendet wird das Camouflage sogar Wasserfest, was besonders bei einem Strandurlaub oder einem Badeausflug von Vorteil sein kann.
Vitiligo Forum 2016



















Themenverzeichnis

Ernährung
Camouflage
Creme
Stressbewältigung
Bilder
Weißfleckenkrankheit
Krankheit
Symptome
Ursache
Schilddrüse
Repigmentierung
Vererbung
Lichttherapie
Akupunktur
Stoppen


Startseite


Erhalten Sie jetzt regelmäßig hilfreiche Tipps für Ihre Vitiligo!





Vitiligo Selbstbräuner: Tanning
Anders als ein normaler Selbstbräuner dringt das Tanning nicht in die Haut ein, sondern 'färbt' sie quasi von außen. Allerdings sollte Tanning erst einmal an einer kleineren und unauffälligen Hautstelle getestet werden, um mögliche böse Überraschungen zu vermeiden. Denn es gibt zahllose und verschiedenste Sorten dieser 'Bräune aus der Dusche'. Es ist demnach wichtig, sich vorher genau über ein Produkt zu informieren.
Vitiligo Selbstbräuner: Darauf ist zu achten
Es ist empfehlenswert, ausschließlich qualitative und hochwertige Produkte zu verwenden, um ein gutes Ergebnis erzielen zu können. Auch von Artikeln mit abgelaufenem Datum sollte nach Möglichkeit abgesehen werden. Außerdem sollte die Haut bei Vitiligo vorher immer auf Allergien gegen Stoffe getestet werden, die im jeweiligen Selbstbräuner enthalten sind. Dazu empfehlen wir, diesen erst einmal auf einer kleinen und unauffälligen Stelle am Körper aufzutragen, und einige Stunden das Ergebnis abzuwarten.

In seltenen Fällen kann ein Selbstbräuner auch Allergien auslösen, die sich ebenfalls nachteilig auf Vitiligo auswirken. Tritt dies ein, ist das Präparat sofort abzusetzen. Andernfalls könnte die Haut gereizt werden, was meist neue Schübe zur Folge hat.

Manche Selbstbräuner haben außerdem einen automatischen Schutz vor Sonnenlicht integriert. Bei Vitiligo kann das ein Nachteil sein, sofern während der Therapie mit Bestrahlung gearbeitet wird. Ohne die Stimulation der Pigmentzellen gibt es in der Regel auch keine Repigmentierung.



Vitiligo Selbstbräuner: permanent Make-up

Ein permanent Make-up hält ungefähr 1,5 bis höchstens 2 Jahre, bevor es wieder erneuert werden muss. Das permanent Make-up ist eine Art Tattoo, bei dem farbige Pigmente unter die Haut gesetzt werden. Dieser Prozess hat eine ungefähre Kostenspanne von 770-1500 Euro. Leider werden diese Kosten nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen.

Hier ist jedoch Vorsicht geboten, wenn man seine Haut in Zukunft repigmentieren lassen will: Im Gegensatz zum Selbstbräuner ist das Permanent Make-up nicht ganz unbedenklich bei Vitiligo. Durch die Fremdkörper, die in die Haut gelangen, entsteht ein Übermaß an oxidativem Stress in der Haut, der eine Abheilung verhindern kann!



                             Vitiligo naturheilkundlich behandeln

Dieses homöopathisch-holistische Heilverfahren wurde entwickelt, um betroffenen der Weißfleckenkrankheit eine Lösung zu bieten und ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Es umfasst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Entgiftung, Entschlackung und zur endgültigen Beseitigung der weißen Vitiligo-Flecken. Informiere dich jetzt kostenfrei!

Möchtest du deine Vitiligo endlich beseitigen?

Vitiligo welcher Selbstbräuner

Selbstbräuner bei Vitiligo

 



Du hast eine wichtige Frage zu diesem Thema? Schreibe uns noch heute per Email über support@vitiligoformel.de .

Impressum  |   AGB   |   Datenschutz