Vitiligo
  Vitiligoformel        Kundenmeinungen       Blog       Formel bestellen  


Behandlung der Weißfleckenkrankheit (Vitiligo)

Vitiligo Behandlung

Vitiligo Behandlung

Vitiligo - welche Behandlung hilft?

Vitiligo - die Mehrheit aller Vitiligo-Behandlungen sind darauf ausgerichtet, der Haut ihre normale Färbung zurück zu geben. Am häufigsten geschieht dies mit Hilfe von UVB-Bestrahlungen. Über einen längeren Zeitraum angewendet, erbringen diese Behandlungen jedoch oft nicht das erhoffte Ergebnis und können nachweislich sogar Krebs auslösen. Bestrahlungstherapien sind sehr teuer, und nicht selten werden zusätzlich Kortison-Salben aufgetragen, die der Haut schon nach kurzen Anwendungszeiträumen ernsthafte Schäden zufügen können. Die Risiken einer solchen Behandlung der Vitiligo sind demnach um ein weites höher als der eigentliche Nutzen. Doch - was gibt es stattdessen für Alternativen zur UVB-Bestrahlung?



Vitiligo Fachklinik Behandlung Camouflage während der Vitiligo Behandlung
Für eine sofortige Linderung während der Vitiligo Behandlung kann ein Camouflage aufgetragen werden. Das ist deshalb so sinnvoll, da während der Repigmentierung überall innerhalb der Flecken kleine braune Flecken entstehen, die nach ein paar Tagen schließlich ineinander verlaufen und somit eine einheitliche Farbe bilden. Es dauert jedoch je nach angewendeter Methode, einige Tage, bis die Haut ihre ursprüngliche Farbe vollständig zurück erhalten hat.

Gerade während der Behandlung einer Vitiligo ist jedoch auch verstärkt darauf zu achten, nur hochwertige Kosmetik zu verwenden, um die Haut nicht unnötig zu reizen. Andernfalls könnte dies den Erfolg der Anwendungen schmälern, und die Dauer verlängern.



Vitiligo Behandlung: Leberreinigung
Eine Leberreinigung kann tatsächlich kleinere Verbesserungen der Vitiligo bewirken. Hierbei werden über Wochen hinweg sämtliche Steine aus der Leber und der Galle ausgeschieden. Der Prozess wirkt dabei entgiftend auf den Körper. Dieses Verfahren ist vor allem in Kombination mit einer holistischen Behandlung sehr zu empfehlen, da hier die Hauptbausteine ebenso auf der Entgiftung und Reinigung der Organe und des Körpers liegen.

Vitiligo Behandlung: Schilddrüsenerkrankungen
Auch die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen kann sich sehr positiv auf die Weißfleckenkrankheit auswirken. Denn bei 74 % aller Patienten liegt mehreren Studien zufolge auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse vor. Die häufigsten dieser Fehlfunktionen sind die Schilddrüsenüberfunktion und die Schilddrüsenunterfunktion. Die Schilddrüse ist für den gesamten Stoffwechsel des Körpers zuständig. Hier kann schon ein kleiner Defekt den ganzen Organismus durcheinander bringen. Dies ist oft nur sehr harmlos, es bewirkt meist auch keinerlei Beschwerden, sodass eine nicht richtig funktionierende Schilddrüse vom betroffenen oft gar nicht bemerkt wird.

Vitiligo Behandlung: Entgiftung des Körpers
Gemeint ist hier die Entgiftung sämtlicher Organe des Körpers. Dabei kann sowohl über den Darm als auch direkt über die Haut entgiftet werden. Eine Entgiftung nimmt nur wenige Tage in Anspruch und ist auch sonst nicht sehr zeitaufwändig. Darüber hinaus kann man sie mit den einfachsten Hausmitteln durch führen und spart somit auch noch eine Menge Geld. Während einer Vitiligo Behandlung kann die Entgiftung ungemein hilfreich sein.

Auch die Entsäuerung ist ein wesentlicher Bestandteil einer umfassenden Vitiligo Behandlung. Auch kann diese direkt über die Haut erfolgen, und nimmt nur wenige Tage in Anspruch. Nötig dazu sind keine Vorkenntnisse oder spezielles Wissen.


Vitiligo Behandlung: Vitamine
Besonders wichtig bei der Behandlung von Vitiligo ist die Versorgung des Körpers mit ausreichend Vitaminen. Oft haben betroffene hier große Defizite. In so einem Fall können meist schon einige kleinere Änderungen in der Ernährung helfen. Ideal sind zischen 3 und 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Bei größeren Defiziten dagegen kann auch schon mal zu Nahrungsergänzungsmittel zurück gegriffen werden. Besonders beliebt sind hier Vitamin C oder Vitamin B12 Präparate.

Die Ernährung gehört bei einer umfassenden Vitiligo Behandlung unabdingbar dazu. Auch eine ausreichende und abwechslungsreiche Kost mit viel frischem Obst und Gemüse kann hier meistens schon einige Defizite abdecken. Achtung: Unter Hitze zubereitete Lebensmittel verlieren einen Großteil ihrer ursprünglich enthaltenden Stoffe!




Vitiligo Behandlung: UVB-Bestrahlung
Nicht zu empfehlen sind UVB-Bestrahlungstherapien, da das Risiko an Hautkrebs zu erkranken dabei sehr hoch ist. Die Bestrahlung erfolgt entweder in Kombination mit Kortisonhaltigen Cremes oder wird ohne zusätzliche Anwendungen durchgeführt. Die Dauer meist 9-12 Monate, wobei nicht alle erkrankten auf diese Behandlung ansprechen. Man spricht bereits von einem 'Ansprechen auf die Therapie', wenn die Haut auch nur ansatzweise Repigmentierungen während dem Zeitraum der Behandlung entwickelt. Eine Bestrahlungstherapie ist sehr zeitaufwendig. Die kosten der Behandlung muss der Patient selber tragen.

Wenn die Bestrahlung in Verbindung mit Kortison erfolgt, bestehen außerdem noch weitere anderweitige Risiken, die nicht zu unterschätzen sind. Zum einen wird die Haut an den aufgetragenen Stellen sehr dünn, zum anderen wird das Immunsystem in seiner Aktivität eingeschränkt, was gravierende Folgen haben kann.
Vitiligo Forum 2016



















Themenverzeichnis

Therapie
Erfahrungen
Schüssler Salze
Erfahrungen
Weißfleckenkrankheit
Ursache
Stress
Ernährung
Symptome
totes Meer


Startseite


Erhalten Sie jetzt regelmäßig hilfreiche Tipps für Ihre Vitiligo!






Vitiligo Behandlung: Hormone
Diese Methode ist eine der umstrittensten. Der Grund: Sie ist nicht unbedenklich für die Gesundheit, und kann schon mit der ersten Anwendung schwere Schäden mit sich bringen. Hier werden dem Patienten Hormone verabreicht, die das Immunsystem unterdrücken sollen, was sich logischerweise auch auf alle anderen Bereiche der Gesundheit auswirkt.

Vitiligo Behandlung: Bleichen der Haut
Hat die Vitiligo mehr als 75% der Haut befallen, gibt es die Möglichkeit die verbliebenen Hautstellen auszubleichen. Die Aufhellung der Haut kann dabei entweder über spezielle Cremes, aber auch durch Schälkuren oder Hausmittel wie Zitronensaft erfolgen. Behandlung Vitiligo

Vitiligo Behandlung: Hauttransplantation
Hierbei werden Hautstücke oder Melanozyten aus den noch gesunden Hautarealen des Patienten entnommen. Die Melanozyten werden dann im Labor gezüchtet und anschließend in die Haut des Betroffenen verpflanzt. Diese Behandlung eignet sich nur, wenn die Vitiligo seit mindestens 1 Jahr nicht mehr fortgeschritten ist. Die Kosten einer solchen Behandlung liegen etwa bei 2750 Euro aufwärts. Die kosmetischen Ergebnisse einer Transplantation von Hautstücken oder Melanozyten sind häufig enttäuschend.

Vitiligo Behandlung: Schüssler Salze

Vitiligo Behandlung homöopathie Eine sehr gute Möglichkeit zur Vitiligo Behandlung stellen die Schüssler Salze dar. Von den Schüssler Salzen eignen sich die salze Nr. 6 (Kalium Sulfuricum) und Nr. 19.(Cuprum arsenicosum) zur Vitiligo Behandlung. Die Schüssler Salze werden sowohl äußerlich in Form von Salben, wie auch innerlich als Tabletten angewendet.

Vitiligo Behandlung mit Schüssler Salz Nr. 6 (Kalium Sulfuricum)
Bei der Behandlung mit dem Schüssler Salz Nr. 6 wird in erster Linie auf die Entgiftung der Zellen gesetzt. Das Salz trägt zur Erneuerung der Zellen bei und unterstützt die Sauerstoffübertragung.

Vitiligo Behandlung mit Schüssler Salz Nr. 19 (Cuprum arsenicosum)
Das im Schüssler Salz Nr. 19 enthaltene Kupfer soll die Pigmentierung der Haut bei Vitiligo anregen und unterstützen. Es wird unter anderem auch gegen ein frühzeitiges ergrauen der Haare eingesetzt, wobei es zu ähnlichen Vorgängen wie bei der Vitiligo kommt.

Es gibt zwar auch die Möglichkeit, beide Salze zur Vitiligo Behandlung zu kombinieren, erfahrungsgemäß ist die Einnahme nur eines der beschriebenen Mittel deutlich wirksamer.



Welche Vitiligo Behandlung ist für mich die richtige?

Diese Frage sollte jeder versuchen, für sich selbst zu beantworten. Anstatt jedoch einfach alles auszuprobieren lohnt es sich, diesen Schritt vorher genau zu überlegen. Dafür ist es nötig, abzuwägen, bei welcher Vitiligo Behandlung man die größten Vorteile für sich persönlich zieht. Auch ein Beratungsgespräch mit einer Fachperson kann hier Sinn machen und dabei helfen, die richtige Entscheidung für sich zu treffen.


Vitiligo Behandlung holistisch

Vitiligo Behandlung: Vitiligo holistisch behandeln

Die wohl wirksamste und effektivste ist die holistische Behandlung der Vitiligo. Sie spricht bei Vitiligo deshalb so gut an, weil sie die Ursachen der Hautkrankheit behandelt und beseitigt. Nach einer holistischen Vitiligo Behandlung verschwinden neben den typischen weißen Flecken unter anderem auch
  • Darmpilze
  • Probleme mit der Bauchspeicheldrüse
  • Depressionen
  • Sonnenbrände
  • Völlegefühl oder Übelkeit
  • Schuppenflechte

Bei der holistischen Vitiligo Behandlung werden mithilfe der korrekten Ernährungsweise und der Entgiftung direkt über die Haut sowie den nötigen äußerlichen Maßnahmen die hellen Vitiligo-Flecken innerhalb weniger Tage um bis zu 95% reduziert. Hierbei wird besonders viel Wert auf die Reduzierung von oxidativem Stress und Wasserstoffperoxid gelegt.

Vorteile der holistischen Behandlung
Es sprechen viele Gründe dafür, die Weißfleckenkrankheit holistisch zu behandeln. Eine schnelle und anhaltende Repigmentierung steht hier wohl an erster Stelle. Überzeugend sind jedoch auch, das der Zeitaufwand und die Kosten dafür sehr gering ausfallen.

Ein weiterer Vorteil ist die geringe Rate an Nebenwirkungen, die hier verzeichnet wird. Dies ist insbesondere gegenüber Anwendungen mit Cortison ein nicht von der Hand zu weisender Punkt.
Wie kann man durch weniger Stress die Weißfleckenkrankheit behandeln?
Bei einer holistischen Behandlung der Vitiligo wird ein großer Schwerpunkt auf das Thema Stress gelegt. Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, das oxidativer sowie psychischer Stress die Entstehung und Ausbreitung der weißen Flecken beeinflusst. Demnach spielt der Abbau von Stress durch die Ernährung und äußere Einflüsse eine Schlüsselrolle bei der Behandlung von Vitiligo. Es ist deshalb nicht verwunderlich, das UVB-Therapien häufig nicht die gewünschte Repigmentierung mit sich bringen.

Die erfahrungsgemäß schnellste und ungefährlichste Methode ist die holistische Behandlung. Sie ist deshalb so effektiv, weil sie den Ursachen der Vitiligo entgegen wirkt, und sie somit beseitigt. (derm. Manuel Steinacker)



Wir bieten dir einen von anerkannten Homöopathen und Ernährungswissenschaftlern entwickelten Vitiligo-Behandlungsplan mit auserlesenen Tipps an. Außerdem beinhaltet unser Produkt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Entgiftung des Körpers und zur Regression von Wasserstoffperoxid sowie dem Aufbau von Katalase! Wenn du deine Vitiligo noch heute erfolgreich behandeln möchtest, klicke jetzt auf den unten stehenden gelben Button, um weiterzulesen!

Möchtest du deine Vitiligo endlich beseitigen?

Vitiligo Behandlung Ebook

Vitiligo Behandlung informieren

 



Hast du Fragen zu unserem Vitiligo-Behandlungsplan oder allgemein zu Vitiligo? Dann darfst du uns gerne über support@vitiligoformel.de schreiben. Wir werden dir dann schnellstmöglich weiterhelfen.

Impressum  |   AGB   |   Datenschutz